Lehrkräftefortbildung Kunst im Schuljahr 2019/20

Bei der Lehrkräftefortbildung „Perspektivisches Zeichnen", die von Mittwoch, 06.11. bis Freitag, 08.11.2019 unter Klaus Burth stattfindet, gibt es aktuell noch freie Plätze. 

Die Fortbildung beginnt mit einer Einführung in die Geschichte der Perspektive und einer kulturgeschichtlichen Einordnung. In diesen Kontext gestellt entpuppt sich das Thema räumlicher Darstellung keineswegs als langweilige, unkreative, bloße Anwendung mathematischer Regeln, die sprachlich in einer verwirrenden Ansammlung abstrakter Fachbegriffe zusammengefasst sind!

Detaillierte Informationen zu der Fortbildung erhalten Sie hier

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Von Mittwoch, 13.11. bis Freitag, 15.11.2019 findet die Lehrkräftefortbildung „Basiskurs Neue Medien" statt. Geleitet wird sie von OStR Dr. Sebastian Schäuffele und Berna Gülerbasli-Schäuffele.

Im Lehrgang wird der Umgang mit den eigenen digitalen Fotoapparaten und exemplarisch manueller Fotografie geübt. Mit den eigenen Bildern, die vor Ort gemeinsam aufgenommen werden, werden die Möglichkeiten digitaler Bildbearbeitung eingesetzt. Die Bandbreite der künstlerischen Fotografie im Kunstunterricht wird anhand von unterschiedlichen Beispielen gezeigt.

Detaillierte Informationen zu der Fortbildung erhalten Sie hier

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch in der Fortbildung „Flügge werden" gibt es noch freie Plätze, sie findet ebenfalls von Mittwoch 13.11. bis Freitag 15.11.2019 statt und wird  von der Keramikmeisterin Angela Johe geleitet.

In dieser Fortbildung werden die Grundlagen der Tonbearbeitung in schrittweisem Herangehen vermittelt. Der Lehrgang beginnt mit dem Aufbau einer exemplarischen Tierfigur, die anschließend mit Engobe bemalt wird.

Detaillierte Informationen zu der Fortbildung erhalten Sie hier

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Fortbildung „Kleinplastik" findet von Mittwoch, 20.11. - Freitag, 22.11.2019 unter der Leitung der diplomierten Künstlerin Elke Hennen statt.

 

Im Lehrgang werden unterschiedliche Werkstoffe der Bildhauerei durch praktisches Arbeiten erprobt und in der gestalterischen Auseinandersetzung auf ihre bildnerischen Eigenschaften hin untersucht.

Detaillierte Informationen zu der Fortbildung erhalten Sie hier

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Fortbildung „Rot ist nicht Rot" richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten und findet von Mittwoch, 27.11. - Freitag 29.11.2019 unter der Leitung der Kunsterzieherin und freischaffende Künstlerin Rose Vollmer statt.

 

In dieser Fortbildung werden übergeordnete Bildungsinhalte und verallgemeinerte Grundsätze der Gestaltung thematisiert. Im Laufe der Veranstaltung wird der grundständige Einsatz verschiedener Werkzeuge erprobt und in den spezifischen Möglichkeiten ausgelotet: Bleistift, Buntstift, Kreide, Wasserfarbe, Acryl- oder Gouachefarbe, Umgang mit Papieren, Collagen etc.

Detaillierte Informationen zu der Fortbildung erhalten Sie hier