Siebdruck ganz aktuell

Leitung: Lydia Oermann

*1957. Studium der Romanistik, Philosophie und Kunst in Bonn und Bordeaux. Seit 2004 freiberuflich im Bereich Siebdruck, freie Malerei, Fotografie und Projektarbeit tätig. Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland, Kunst am Bau, umfangreiche Erfahrung in der Leitung von Workshops in Bildender Kunst.
www.lydia-oermann.de

07.08. - 12.08.2017

Programm

Der Siebdruck ist eine Drucktechnik, die gerade in den letzten Jahren wieder einen Aufschwung erlebt hat, da man sie einfach erlernen und anwenden kann und sie in ihrem künstlerischen Ausdruck modern und zeitgemäß ist. Ursprünglich als Reproduktionsverfahren entwickelt wurde der Siebdruck in der Kunst besonders durch die Popart bekannt. Der besondere Reiz dieser Technik liegt darin, dass eigene Zeichnungen, selbst hergestellte Schablonen, Skizzen und fotografische Vorlagen verwendet werden und die Technik sich gut mit anderen künstlerischen Techniken verbinden lässt.
Der Kurs bietet eine umfassende Einführung sowohl in die Arbeit mit Schablonen als auch in die Technik des Fotosiebdrucks und ist für Anfänger sowie für Fortgeschrittene geeignet. Gearbeitet wird mit wasserlöslichen Gouachefarben. Besonders eingegangen wird in diesem Kurs auf die verschiedenen Möglichkeiten der digitalen Vorlagenerstellung für den Siebdruck.

Hinweis

Bitte mitbringen:
Arbeitskleidung, Cutter, Schere, 300 g/m2-Papier (gern auch glattes Aquarellpapier), Becher zum Farbe rühren, Lappen, Skizzen oder Fotos (gern in digitaler Form), Laptop oder Tablet
(optional!)

Kursgebühr: € 360

Übernachtung / Vollverpflegung: € 280

oder wahlweise Mittagsimbiss: € 60