Ich sehe was, was du nicht siehst

Freie Acrylmalerei

Veranstaltungsdatum: 29.07. - 02.08.2019

Leitung: Christine Bauer

Programm


Das Spielen und Experimentieren mit Farben und Formen steht im Mittelpunkt des Kurses von Christine Bauer. Die Teilnehmer werden dazu animiert, in der impulsiven Arbeit mutige Farbkombinationen zu wagen und vertraute Pfade zu verlassen, um neue Lösungsansätze zu finden.

Wie findet man neue und ungewöhnliche Bildideen? Welche Wege führen von der realen in die abstrahierte Welt?

Ausgehend von Erlebtem, Zeichnungen oder Fotos wird das Gesehene neu interpretiert und malerisch umgesetzt. So finden die Teilnehmenden frei und spielerisch zu neuen Bildideen.



Kreative Übungen festigen den Malprozess. Bildkompositionen, Bildaufbau, Material- und Farblehre werden dabei auch eine große Rolle spielen.

Im Vordergrund steht hier die Experimentierfreude, die Lust am kreativen Prozess und dem entspannten Tun. Es kann auf Papieren, Holz sowie auf kleinen und großen Leinwänden gearbeitet werden.

Individuelle Betreuung, gemeinsame Bildbesprechungen und Gruppendiskussionen sind fester Bestandteil dieses Workshops. Jeder Teilnehmer wird von der Künstlerin auf seinem malerischen Weg individuell begleitet.

In der Kursgebühr ist ein gemeinsames Mittagessen enthalten.

Kursleitung: Christine Bauer

Christine Bauer, geboren 1966, lebt und arbeitet in Karlsruhe. Seit 2000 ist sie freischaffend tätig und zeigt ihre Arbeiten in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland.

Hinweis

Die Materialliste wird rechtzeitig vor Kursbeginn zugesandt.

Kursgebühr Tagesgast: 449 €

Kursgebühr Übernachtungsgast mit Vollpension: 629 €