Bildende Kunst – Sekundarstufe I

Lernen gestalten und begleiten – Bildungsplan 2016, Klassen 7/8/9; Schwerpunkt Klasse 9 (ZPG Sek I)

Zielgruppe: Benannte Fortbildner/innen der Staatlichen Schulämter, die zu den Bildungsplaninhalten Bildene Kunst/Sekundarstufe I regionale Fortbildungen leiten sowie Mitarbeiter/innen an den Staatlichen Seminaren für Didaktik und Lehrerfortbildung (WRS/HS, RS, GMS)

Leitung: Susanne Baur, Realschulkonrektorin, Realschule Winterlingen
Christian Schulz, Wilhelm-Keil-Schule Gemeinschaftsschule, Remseck am Neckar
Sandra Schwarz, Wilhelm-Keil-Schule Gemeinschaftsschule, Remseck am Neckar
Susanne Spoerel, Bergstraßen-Gymnasium, Hemsbach
Paul Velthaus, Theodor-Heuss-Realschule, Heidelberg

Lehrgang 922757

24.01. - 26.01.2018

Mittwoch - Freitag

Ziele

Die Teilnehmer/innen
• setzen sich inhaltlich mit dem Bildungsplan 2016 Bildende Kunst, mit Schwerpunkt Klasse 9, vor allem im Bereich Zeit (Medien) auseinander
• werden befähigt, selbst Fortbildungen zur Implementierung des Bildungsplans 2016 durchzuführen

 

Programm

Die Teilnehmer/innen setzen sich mit zeitgenössischer Medienkunst vor dem Original auseinander. Sie erproben unterschiedliche mediale Arbeitsweisen und reflektieren diese hinsichtlich ihrer Umsetzbarkeit im Unterricht. Hierbei werden Verknüpfungsmöglichkeiten des Bereichs Zeit mit den Bereichen Bild, Fläche und Raum aufgezeigt.

Auf der Grundlage des Bildungplanes 2016 entwickeln die Teilnehmer/innen Unterrichtsvorhaben für die Klasse 9. Über exemplarische Umsetzungsmöglichkeiten erwerben sie ein erweitertes Verständnis für den Plan. Die Teilnehmer/innen erarbeiten Module (Inhalt, Struktur, Methoden) für die regionale LFB. Im gemeinsamen Austausch reflektieren sie ihre Erfahrungen aus Fortbildungen in den verschiedenen Schulamtsbereichen.