Grundkurs Steinbildhauerei

Material - Werkzeug - Technik

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten ab Sekundarstufe 1

Leitung: 
Annegret Kalvelage M.A., freie Bildhauerin und Kunsthistorikerin

 

Lehrgang 926214

22.10. - 24.10.2018

Montag - Mittwoch

Ziele

Die Teilnehmenden lernen
- verschiedene Natursteinmaterialien (Alabaster, Kalkstein) als Alternativen zum Speckstein kennen
- grundlegende Bearbeitungsmöglichkeiten wie behauen, raspeln, schleifen und polieren
- den Einsatz und die Wirkweise der dafür benötigten Werkzeuge: Knüpfel und Meißel, Raspel, Schleifpapier

Programm

Wie gestalte ich in einem subtraktiven Verfahren aus einem Steinbrocken eine Skulptur unter Einbeziehen vorhandener Formen?
Die Teilnehmenden lernen grundlegende Bearbeitungsmöglichkeiten und können so ihre eigenen künstlerischen Ideen umsetzen. Das Bearbeiten von Naturstein bedarf Ausdauer und Konzentration, dabei entsteht ein unmittelbarer Kontakt mit dem Material.
Natursteine können sehr unterschiedliche Eigenschaften haben und unterscheiden sich in Härte, Farbe, Struktur, Porosität etc. Die Teilnehmenden fertigen eine eigene kleine Skulptur. Sie werden in die Lage versetzt, verschiedene Natursteinarten unterscheiden zu können und spezifischen Bearbeitungsmöglichkeiten anzuwenden. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps zum Einrichten eines Arbeitsplatzes im Werkraum, eine Werkzeug- und eine Natursteinliste.

 

Hinweis

Die Teilnehmenden sollten Arbeitskleidung, Handschuhe, Schutzbrille und evtl. eine Staubmaske mitbringen.