Innovativ und Installativ

Crossover-Einsatz der Siebdrucktechnik

Zielgruppe: Lehrkräfte der Sekundarstufe 1 und 2

Leitung: 
Lydia Oermann, freiberufliche Künstlerin mit Schwerpunkt Siebdruck auf Acryl und Glas, Trier

 

Lehrgang 926220

12.11. - 14.11.2018

Montag - Mittwoch

Ziele

Die Teilnehmenden
- werden in den Siebdruck als künstlerisches Medium eingeführt
- erlernen die Herstellung von geeigneten Vorlagen mittels Schablonentechnik und Fotobelichtung
- gestalten Arbeiten und Objekte mittels Zeichnung/Malerei und Siebdruckver-fahren
- setzen Farbe und Schrift als gestalterische Mittel ein 

Programm

Der Siebdruck ist ein einfach zu erlernendes Druckverfahren, das sich besonders durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten auszeichnet. Es ist möglich, auf nahezu alle Materialien zu drucken, und die Technik kann sowohl als alleiniges Medium als auch begleitend zu Malerei, Zeichnung und anderen künstlerischen Techniken angewandt werden.
Der Workshop bietet eine grundlegende Einführung in diese Drucktechnik, bei der besonderes Augenmerk darauf gelegt wird, dass mit einfachen Mitteln sehr gute Ergebnisse erzielt werden können.
Es werden unterschiedliche Konzepte für verschiedene Altersgruppen vorgestellt, erörtert und beispielhaft erarbeitet.

 

Hinweis

Bitte Arbeitskleidung, Cutter, Stifte, Schere, Becher zum Mischen der Farben und alte Lappen mitbringen.