SMS-Märchen

Digitale Kurzgeschichten, mit dem iPad inszeniert

Lehrgang YMZD7 (alte LG-Nr.: 928666)

Veranstaltungsdatum: 04.05. - 06.05.2020

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten ab Klasse 7

Leitung: 
Klaudia Stoll

 

Montag - Mittwoch

Ziele

Die Teilnehmenden
- lernen den kreativen Umgang mit iPads und Smartphones
- erfahren Bildende Kunst im Spiel mit Neuen Medien
- werden in das Genre Trickfilm/Stop Motion/Cut out Animationen eingeführt
- erleben eine Einführung in das Programme/die App Stop Motion und iMovie
- üben Ideenentwicklung, Umgang mit Zeit, Inhalt und Form sowie Storyboard
- präsentieren mit iPads und Videoprojektion
- steigern ihre Medienkompetenz und Medienbildung

Programm

Wer ist die Schönste im Land und, wer ist Hans im Glück? Märchen ohne Ende - voller Zauber, Magie, Liebe und Ideale und stets im Kampf zwischen Gut und Böse.
Noch heute werden sie geliebt, gelesen, neu verfasst, verfilmt oder als PC-Spiele umgesetzt.

In dieser Fortbildung werden Märchenklassiker auf eine SMS-Nachricht verkürzt und mit 160 bis 250 Zeichen auf den Punkt gebracht. Die SMS-Nachricht wird mit Bildern illustriert und kleine Bilderbuchanimationen entstehen.

Der Lehrgang baut sich am ersten Tag über spielerische und kreative Übungen auf und kreist das Thema systematisch ein. Zur Inspiration werden relevante Filme über das Thema gezeigt und kurze Märcheninszenierungen erarbeitet. Im Vordergrund steht der kreative gruppendynamische Prozess. Am zweiten Tag erarbeiten alle Teilnehmenden ihre persönliche Bilderbuchanimation, dabei ist Teamarbeit gefragt. Der letzte Tag dient zum Abschluss und zur Präsentation der individuellen Arbeiten.

Die Unterrichtseinheit „SMS-Märchen" fördert die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler und schult ihre visuelle Bildung und Wahrnehmung. Gleichzeitig werden narrative Fähigkeiten genutzt und eingesetzt.

Klaudia Stoll, diplomierte Multimediakünstlerin (Performance, Video, Zeichnung und Fotografie) mit dem Themenschwerpunkt Mensch, Identität und Gender, seit 2015 in Schloss Rotenfels als Kursleitung tätig.

Hinweis

Die Teilnehmenden werden gebeten, Smartphones und Digitalkameras mitzubringen.