Tagung der Befindlichkeiten

Performance Art

Lehrgang YLZ58 (alte LG-Nr.: 928668)

Veranstaltungsdatum: 11.05. - 13.05.2020

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten

Leitung: 
Roza Rueb

Montag - Mittwoch

Ziele

Die Teilnehmenden lernen die Grundlagen der Performance Art kennen und erfah-ren, wie man diese Kunstform mit Schülern umsetzen kann. Dabei schärfen sie die Eigen- und Fremdwahrnehmung, üben nonverbale Kommunikation, verfeinern ihre Körper- und Raumwahrnehmung und nutzen das Gruppengefüge sowie die Gruppendynamik.

Programm

Unter der Leitung der Performance-Künstlerin Roza Rueb werden die Teilnehmenden ihren Rhythmus suchen und finden. Sie gehen spielerisch und mit dem nötigen Ernst vor und bilden lebende Bilder. Während des Kurses erfahren sie, wie sie stressfrei kleine Aktionen in den Alltag, in den Unterricht einbauen können und dass Achtsamkeit ein künstlerisches Potenzial ist.



Sie folgen dabei drei Grundregeln, die zu einer Performance gehören:
1. Sei immer du selbst
2. Sei dir bewusst, dass du immer Teil eines Gesamtbildes bist
3. Bewegt euch langsam und konzentriert

 

Roza Rueb, Performance-Künstlerin, Offenbach

Hinweis

Die Teilnehmenden werden gebeten, bequeme und neutrale Kleidung und leichte Schuhe mitzubringen.