Das Potenzial von Farbe im Unterricht.

Wie Farbe Gestaltung auslösen kann

Lehrgang PK5DL

Veranstaltungsdatum: 04.11. - 06.11.2020

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten

Leitung: 
OStR'in a.D. Rosemarie Vollmer

Mittwoch - Freitag

Programm

Kunstunterricht ohne Farbe ist undenkbar. Doch die Umsetzung ausgefallener Ideen erfordert neben der künstlerischen Inspiration auch manuelle Fertigkeiten und Fähigkeiten, die in allen Klassenstufen gezielt angelegt, trainiert und gefördert werden müssen.
In dieser Fortbildung werden allgemeine Grundsätze der Gestaltung thematisiert und in Bezug auf übergeordnete Bildungsplaninhalte in den Bereichen Farbenlehre, Farbmaterialien sowie Farbwirkung auf unterschiedlichen Oberflächen erprobt.
Die intensive und forschende Auseinandersetzung mit dem Thema Farbe erfolgt durch den Einsatz verschiedener Werkzeuge und Materialien, die in ihren spezifischen Möglichkeiten ausgelotet werden: Bleistift, Buntstift, Kreide, Wasserfarbe, Acryl- oder Gouachefarbe sowie der Umgang mit Papieren und Collagen.
Im weiteren Verlauf der Fortbildung werden von einem Materialvorschlag ausgehend Aufgabenstellungen formuliert und in die Umsetzung gebracht.



Die Teilnehmenden beschreiben und besprechen im Anschluss die entstandenen Werke und reflektieren mögliche Varianten oder Anpassungen an spezifische Rahmenbedingungen der jeweiligen Schule. Dabei lernen sie voneinander, geben sich Anregungen, erweitern ihr eigenes Repertoire und entwickeln praktische Unterrichtsinhalte und Aufgabenstellungen.
Ergänzend werden Beispiele aus der Kunstgeschichte und der zeitgenössischen Kunst herangezogen. Sie fordern den wachen und interessierten Blick des Betrachters und geben wertvolle Impulse für das eigene schöpferische Tun.
Am Ende der Fortbildung sind die Teilnehmenden mit einem selbst gestalteten Leporello ausgerüstet, das sämtliche in der Fortbildung behandelte Aufgabenstellungen und deren Weiterentwicklungsmöglichkeiten beinhaltet.

 

Ziele

Die Teilnehmenden
- setzen die Vielfalt gestalterischer Möglichkeiten der Farbe auf verschiedene Klassenstufen abgestimmt in ihrem Unterricht ein
- können die Farbwirkung verschiedener Materialien auf unterschiedlichen Oberflächen einschätzen und leiten aus dem praktisch Erprobten Aufgabenstellungen für ihren Unterricht ab
- verfügen über ein umfangreiches Repertoire an Einsatzmöglichkeiten von Farbe im Unterricht.

OStR'in a.D. Rosemarie Vollmer, Kunsterzieherin und freischaffende Künstlerin

Hinweis

Die Teilnehmenden werden gebeten, Pauspapiere, Klebstoffe, Pinsel, Papierreste, Lappen, Wasserfarben, Bleistifte und Buntstifte mitzubringen.