Mies van der Rohe – der Meisterarchitekt

Fließende Räume und edle Materialien

Lehrgang MGMPN

Veranstaltungsdatum: 10.03. - 12.03.2021

Zielgruppe: Lehrkräfte der gymnasialen Oberstufe

Leitung: 
Dr. Dr. Arne Winkelmann

Mittwoch - Freitag

Programm

Mies van der Rohe ist eine der prägendsten Architektenpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Er gilt als der Meisterarchitekt, der eine universelle Architektursprache geschaffen hat. Sein Prinzip des fließenden Raumes ist nicht nur interessant für das Grundverständnis von Raum, sondern eignet sich auch hervorragend zum Erlernen von Modellbau.

Neben einem Vortrag zu Mies van der Rohes Werk, vor allem dem Barcelona-Pavillon, soll eine eigene Villa mit seinem Grundrissprinzip des fließenden Raums entstehen.

Zunächst wird mit einem Arbeitsmodell ein Grundriss entwickelt, dann folgt eine sorgfältige Ausarbeitung zu einem Präsentationsmodell.

Die Teilnehmenden bauen mit einfachen Materialien ein Präsentationsmodell, das ein Grundverständnis von Raum und besonders Mies van der Rohes Architektursprache gibt.

Ziele

Die Teilnehmenden
- arbeiten mit den grundlegenden Gestaltungsmitteln der Architektur
- kennen experimentelle Herangehensweisen an Räume und Grundrisse
- verfügen über die Fähigkeit, ein Architekturmodell sorgfältig zu bauen
- sind in der Lage, Architekturmodelle auf eine klare Aussage zu abstrahieren

 

Dr. Dr. Arne Winkelmann ist in der Architekturvermittlung tätig, Architekturhistoriker, Verleger und führt seit 2007 Lehrerfortbildungsveranstaltungen mit verschiedenen Institutionen durch.

Hinweis

Die Teilnehmenden werden gebeten, eine Digitalkamera mitzubringen, falls vorhanden.