Theater und Sprache

Sprache erlernen mit theaterpädagogischen Mitteln

Lehrgang 3XE96 (alte LG-Nr.: 928692)

Veranstaltungsdatum: 22.06. - 24.06.2020

Zielgruppe: Lehrkräfte der Grundschule

Leitung: 
Valérie Candik

Referentin Theater am Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Außenstelle Schloss Rotenfels, Theaterpädagogin BuT, Grundschullehrerin

Montag - Mittwoch

Ziele

Die Teilnehmenden
- kennen Spiele und Übungen zur Sprachförderung
- kennen deren Ziele und Anwendungsbereiche
- können diese Spiele und Übungen auf ihren Unterricht übertragen

Programm

Eine Sprache zu erlernen geschieht nachweislich dann am einfachsten und nachhaltigsten, wenn diese zum „Leben erweckt wird" und somit kontextgebunden, direkt handelnd und spielerisch erfahren wird. Durch das Theaterspiel, bei dem gleichermaßen Sprache, Körper und Emotionen angesprochen werden, kann dies geleistet werden.
In dieser Fortbildung erproben wir Übungen und Spielen zur Sprachförderung, die das aktive Handeln der Schülerinnen und Schüler ins Zentrum stellen, an deren Lebenswelten anknüpfen und als motivierend und lustvoll erlebt werden können.

Hinweis

Bitte bringen Sie bewegungsbequeme Kleidung und leichte Schuhe mit.