Lehrkräftefortbildung Kunst im Schuljahr 2019/20

Die Fortbildung „Bilderbücher als Impuls zum projektorientierten Arbeiten" findet von Montag, 27.01. - Mittwoch, 29.01.2020 in Schloss Rotenfels statt. Es gibt noch freie Plätze.

Bilderbücher auf künstlerischem Weg erkunden, sie in Spiel, Gestaltung und Malerei lebendig werden zu lassen und dabei einen künstlerischen Prozess in Gang zu setzen, macht aus einer Geschichte ein ganzes Projekt. Mit vielfältigen künstlerischen Gestaltungsverfahren, von der Malerei, Zeichnung, szenischem Spiel über das plastische Gestalten oder verschiedene Drucktechniken werden in dieser Fortbildung Literatur, Sinneswahrnehmungen und Ideen umgesetzt.

Detaillierte Informationen zu der Fortbildung erhalten Sie hier

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Fortbildung „Aufbaukurs neue Medien" richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten, die bereits Erfahrungen in der Durchführung digitaler Unterrichtsprojekte haben. Sie findet von Mittwoch, 12.02. - Freitag 14.02.2020 unter der Leitung von OStR Dr. Sebastian Schäuffele und der Künstlerin Berna Gülerbasli-Schäuffele statt. 

 Detaillierte Informationen zu der Fortbildung erhalten Sie hier

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei der Lehrkräftefortbildung „Das Buch als ästhetisches Experiment", die von Mittwoch, 19.02. bis Freitag, 21.02.2020 unter der Leitung der Innenarchitektin und Pädagogin Dr. Katja Mand stattfindet, gibt es aktuell ebenfalls noch freie Plätze. 

Verschiedene traditionelle Buchbindetechniken, wie Faltbücher und genähte Blockbücher können auch in der Schule mit einfachen Mitteln hergestellt werden. Experimentelle Bucheinbände machen das Ganze zu einem interessanten Objekt.

Detaillierte Informationen zu der Fortbildung erhalten Sie hier

Bei Fragen steht Ihnen der Kunstreferent Ali Gharib gerne zur Verfügung.
Mail: Ali.Gharib@zsl.kv.bwl.de