Ferienakademie

Idyllisch im schönen Murgtal gelegen widmet sich die Akademie Schloss Rotenfels seit über 20 Jahren im Auftrag des Kultusministeriums der Lehrkräftefortbildung im Bereich Bildende Kunst und Theater. Während der Unterrichtszeit halten sich Fortbildungsteilnehmer auf dem Gelände auf, die sich in den gut ausgestatteten Fachräumen der Akademie mit künstlerischen Projekten oder ihren Theater-Produktionen auseinandersetzen. Damit die Arbeitsräume und das Gästehaus der Einrichtung auch während der unterrichtsfreien Zeit genutzt werden, öffnet die Landesakademie in den Ferien ihre Tore für jedermann.
Wir laden Sie ein, sich in den geschützten Raum unserer historischen Schlossanlage zurückzuziehen, um Neues zu entdecken oder Vertrautem zu begegnen.
Die vier- und fünftägigen Workshops der Ferienakademie decken ein breites künstlerisches Spektrum ab: Neben klassischen Mal- und Zeichenkursen mit verschieden ausgerichteten Schwerpunkten und der Vermittlung diverser Siebdruckverfahren wird bei uns auch dreidimensional mit feinem Papier, hartem Stein, heißem Metall, zartem Porzellan, biegsamen Weidenruten und formbarem Beton gearbeitet.
Unser Angebot richtet sich an interessierte Laien, an Talentierte wie vermeintlich Untalentierte, an Fortgeschrittene und Anfänger, die unter Anleitung von Experten ihren Horizont erweitern und den fruchtbaren Austausch in der Gemeinschaft erleben wollen.
Auch Künstlerinnen und Künstler dürfen sich aufgefordert fühlen, im „hortus conclusus" der Akademie schlummernde Leidenschaften wiederzubeleben, künstlerisch neue Wege zu gehen, Begonnenes zu vertiefen oder den professionellen Dialog mit unseren erfahrenen Kursleiterinnen und Kursleitern zu suchen.
Alle Kurse der Ferienakademie 2019 werden von qualifizierten Fachleuten geleitet. Dieses Jahr haben wir uns besonders darum bemüht, regional ansässige Künstlerinnen und Künstler zu fördern.
Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns willkommen zu heißen!