Modellbau für Berufseinsteiger

Architekturunterricht für die Klassen 5 bis 10

Lehrgang 244NZ

Veranstaltungsdatum: 23.06. - 25.06.2021

Zielgruppe: Berufseinsteigerinnen und -einsteiger, die das Fach Bildende Kunst in der Unter- und Mittelstufe unterrichten

Leitung: 
StD'in Heidi Heyer
OStR'in Heike Ronsdorf

Mittwoch - Freitag

Programm

Die Baukunst ist nach Peter Behrens die Kunst des Könnens, das Beherrschen des praktischen, nützlichen Fachs und die Kunst des Schönen. Die Geschichte der Architektur geht bis auf unsere Ursprünge zurück und zeigt sich in vielfältigen Formen. Das „Universum" des Bauens soll in dieser Fortbildung – besonders mit Berufseinsteigern – methodisch und didaktisch erschlossen werden.



Eine Wanderung durch die Konstruktionsformen soll als erste Orientierung dienen. Davon ausgehend werden die theoretischen und praktischen Zugänge an die The-menfelder der Architektur im Bildungsplan der Klassen 5 bis 10 beleuchtet. An aus-gewählten Beispielen wird Architektur gezeichnet und der Umgang mit verschiede-nen Materialien im Modellbau erprobt.
Die gewonnenen Erkenntnisse fließen in Unterrichtsentwürfe ein, die im Kunstunterricht der Teilnehmenden erprobt und weiterentwickelt werden können.

 

Ziele

Die Teilnehmenden
- verfügen über eine fundierte Übersicht zur Baugeschichte
- planen ihren Modellbau-Unterricht auf der Basis eigener praktischen Erfahrungen
- entwickeln eigenständige didaktische Ansätze und Unterrichtsentwürfe für den Architekturunterricht der Klassen 5 bis 10.

 

StD'in Heidi Heyer, Fachberaterin für Bildende Kunst


OStR'in Heike Ronsdorf, Lehrbeauftragte für Bildende Kunst am Seminar für Ausbildung und Fortbildung Karlsruhe