Theater AG

Schritt für Schritt zur Inszenierung

Lehrgang Y5D5V (alte LG-Nr.: 928263)

Veranstaltungsdatum: 20.11. - 22.11.2019

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten

Leitung: 
Beate Metz

Mittwoch - Freitag

Ziele

Die Teilnehmenden:
-erhalten einen Überblick über die einzelnen Phasen innerhalb eines Inszenierungsprozesses mit einer Theater-AG
-erlernen das Handwerkszeug für die szenische Erarbeitung eines Theaterstücks
-lernen theaterpädagogische und schauspieltechnische Übungen kennen, die ein lebendiges Spiel auf der Bühne fördern
-erfahren, welche organisatorischen Aufgaben im Rahmen einer Theater-AG anfallen

Programm

Diese Lehrerfortbildung bietet eine praktische Einführung in die Aufgaben der Theater-AG-Leitung. Von der ersten Leseprobe bis zur gelungenen Aufführung werden alle nötigen Schritte im Inszenierungsprozess betrachtet: Rollenverteilung, Zeitplanung, Raumbedarf, Probengestaltung, Bühnenbild, Kostüme, Technik und Planung der Endproben sowie der Aufführung. Im praktischen Teil der Veranstaltung arbeiten die Teilnehmenden am Text, erstellen eine Strichfassung, arbeiten an der Rollengestaltung, improvisieren Szenen und arbeiten mit Subtext. Darüber hinaus nähern sich die Teilnehmenden dem Spiel mit Requisiten und der Gestaltung von Bühnenraum und Bewegung an. Mit einem umfassenden Repertoire ausgestattet, können sie direkt in die Arbeit mit der Theater-AG starten.

 

Beate Metz, Schauspielerin und Theaterpädagogin BuT

Hinweis

Bitte bewegungsfreundliche Kleidung und entsprechende Schuhe mitbringen.