Spielen mit Texten

Theaterpädagogisches Werkzeug für Unterricht, Projekt oder Arbeitsgemeinschaft

Lehrgang 7VV9K

Veranstaltungsdatum: 24.01. - 26.01.2022

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten und Klassenstufen

Leitung: 
Fu Li Hofmann

Montag - Mittwoch

Programm

Im Theater sind Texte in vielerlei Hinsicht Spielmaterial: Sie können aus Improvisationen heraus entstehen und sie können in Szenen verarbeitet oder erweitert werden. 

Daraus ergibt sich theaterpädagogisches Werkzeug für den Unterricht, für Projekte oder Arbeitsgemeinschaften, mit dessen Hilfe man besondere Zugänge zu (literarischen) Texten und Raum für die persönliche und künstlerische Entfaltung findet. Somit geht das Potential der theaterpädagogischen Verfahren weit über Theaterprojekte hinaus, sie können auch den Fachunterricht vielfältig bereichern.

 

Ziele

Die Teilnehmenden können

  • mithilfe theaterpädagogischer Verfahren zur Textproduktion anregen
  • Texte als Ausgangspunkt gemeinsamer Gestaltungsprozesse nutzen
  • als Spielleitung textbezogene Methoden für die Gestaltung von Unterrichtsprozessen oder Arbeitsgemeinschaften anwenden.

Zeitlicher Gesamtaufwand: 18 Stunden

 

Theaterpädagoge (BuT), Redakteur für Schultheater/Literatur und Theater am Landesbildungsserver Baden-Württemberg, Ansprechpartner für Theater an der ZSL-Regionalstelle Schwäbisch Gmünd

Hinweis

Die Teilnehmenden werden gebeten, bewegungsbequeme Kleidung und Schuhe mit dünner Sohle sowie Kleidung für Übungen im Freien mitzubringen.

Informationen über die Barrierefreiheit erfragen Sie bitte bei der jeweiligen Veranstaltungsleitung.